Olivenbäume

Olivenbäume
 

 
 
 
 

Alle Olivenbäume sind sehr sonnenhungrig und benötigen kaum Pflege.
Ist der Baum in die Erde gepflanzt, so benötigt er nur ein bis zwei mal im Monat Wasser. Lässt man ihn allerdings in einem Topf, sollte er nie ganz austrocknen und regelmäßig bewässert werden, da er seinen Wasserbedarf nicht aus dem natürlichen Erdreich holen kann.

 

Düngen Sie Ihren Olivenbaum am besten mit unserem spanischen Spezialdünger, damit er immer optimal mit Nährstoffen versorgt bleibt und sich optimal entfalten kann.
Der Rückschnitt sollte über das ganze Jahr geschehen, damit die Baumkrone wieder ausreichend Licht bekommt.

 

Wasserruten vom Winter im Frühjahr sehr stark zurückschneiden. Die Olivenbäume sehen nach mehrmaligem Zurückschneiden meist üppiger und schöner aus als vorher. Der Olivenbaum treibt im Jahr ca. 1,00 m - 1,50 m neue Zweige mit Blättern nach. Sie sind sehr kälteresistent. Trotzdem benötigen sie Schutz im Winter.

 

Andere Aussagen entsprechen schlicht nicht der Wahrheit. Wir und unsere Kunden haben die Erfahrung gemacht, dass die Olivenbäume mit Winterschutz selbst hohe Frosttemperaturen von - 20°C standhalten.
Allerdings nicht ohne endsprechenden Winterschutz.

 

Wir empfehlen unseren Kunden, den Olivenbaum ab konstanten Tag- und Nachtfrösten von -5°C und kälter mit einem Winterschutz-Set auszustatten.

Winterschutz
 

Diese Winterschutzmaßnahme ist zwingend notwendig, um auch in folgenden Jahren viel Freude an seinem Olivenbaum zu haben.